Kompetenzseminar „Grundlagen des Projektmanagements“ - 09.11.2021

Nov 09
November 9, 2021 10:00 am - 5:00 pm
(voraussichtlich Online via Zoom)

Seminar unter Leitung von Dipl.-Geogr. Wolfgang Leybold
Leybold Strategy Consultants

Wann: 9. November 2021 @10.00-17.00 Uhr
Wo: voraussichtlich Online via Zoom

Im Rahmen des eintägigen Seminars erwerben Sie berufsrelevante Kompetenzen im Bereich des Projektmanagements, die Sie aber auch bereits im Studium (z.B. für das Modul Lehrforschung oder Ihre Masterarbeit) sinnvoll einsetzen können.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich dafür bis spätestens 31. Oktober verbindlich über StudOn an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. https://www.studon.fau.de/crs3894606_join.html

In der heutigen Arbeitswelt sind gute Kenntnisse im Projektmanagement gerade für Geographen/innen zu einem wichtigen Erfolgsfaktor geworden. Viele Aufgaben werden in der Praxis in Projektform organisiert und realisiert – schon bei der Lektüre von Stellenanzeigen fallen daher bereits vor dem Berufseinstieg Begriffe wie „Projektmanagement“, „Projektmanager“ oder „Projektleiter“ auf. Im Rahmen des Kompetenz-Seminars lernen Sie die vielseitigen Bereiche eines modernen Projektmanagements an geographischen Aufgabenstellungen ausführlich kennen und diskutieren und erproben relevante Schlüsselqualifikationen in zahlreichen Übungssituationen.

Der Referent:

Nach Abschluss seines Studiums der Diplom-Geographie an der Universität Augsburg war Wolfgang Leybold mehrere Jahre als Projektmanager in einer Wirtschaftsförderungsgesellschaft tätig. Seit 2004 ist er Geschäftsführer der Leybold Strategy Consultants, die Unternehmen bei der Personalauswahl begleitet und u.a. bundesweit Bewerbertrainings an zahlreichen Universitäten und Hochschulen durchführt.

***

Die Teilnahme ist kostenfrei, die Teilnehmerzahl ist auf maximal 15 beschränkt. Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem Seminar um keine Lehrveranstaltung handelt. Nach Abschluss erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Das Seminar findet voraussichtlich Online statt. Konkret festlegen werden wir das erst zu Beginn des WS 21/22 je nach Situation und Möglichkeiten.